Zurück zu Artikeln

Pacovis Naturesse

Nachhaltigkeit ist in aller Munde und hat auch für uns höchste Priorität. Einerseits verwenden wir regionale, saisonale und ökologische Produkte und achten darauf, möglichst alles zu verwerten. Außerdem nutzen wir das umweltfreundliche Einmalgeschirr der Marke Pacovis naturesse. Im Gegensatz zu herkömmlichem Plastikgeschirr sind die Teller und Schalen aus Palmblatt zu 100 Prozent biologisch abbaubar, klimaschonend und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Positiver Nebeneffekt: Sie sind auf Ihrem Buffet ein echter Hingucker!

Seit 2003 bietet die Firma Pacovis (sprich: Pakowis) unter der Marke "naturesse" ressourcenschonende Verpackungsmaterialien an. Darüber hinaus wird das Einmalgeschirr fair produziert und ist selbstverständlich lebensmittelecht und praxistauglich. Für die Herstellung werden zum einen ungenutzte Reststoffe der Agrarwirtschaft genutzt, zum anderen schnell nachwachsende, pflanzliche Rohstoffe. In unserem Fall sind das die Blätter der Betelnusspalme. Erst wenn sie von selbst zu Boden fallen, werden sie eingesammelt. Die Palmblätter werden von Pacovis direkt vor Ort verarbeitet. Ohne zusätzliche Beschichtung oder andere Zusatzstoffe sind sie backofenfest und weisen Fett und Wasser ab. Außerdem überzeugen sie durch das hochwertige Design: Weil jedes Palmblatt seine eigene Maserung aufweist, ist jedes daraus hergestellte Produkt ein stilvolles Unikat.

Damit entspricht das Geschirr und Besteck von naturesse unserem Anspruch, das Essen auch ästhetisch überzeugend zu präsentieren. Die Palmblattprodukte kommen beispielsweise bei Vorspeisenbuffets oder sogenannten "Flying buffets", also auf Tabletts transportierten Speisen, zum Einsatz. Sie eignen sich perfekt, um kleine Miniportionen anzurichten oder für Fingerfood. Dann heißt es einfach "grab and go" und Ihre Gäste müssen nicht lange am Buffet anstehen. Diese Art des Caterings gilt als sehr gesellig und bringt ordentlich Schwung in Ihre Veranstaltung.